Login und Registrierung mit Facebook Login und Registrierung mit Google
Login und Registrierung mit Facebook Login und Registrierung mit Google
Zurück zur vorherigen Seite Zurück

Dieses Inserat wurde bisher 40 mal aufgerufen.

Der Testsieger

Jessica (24) aus Bochum


Hallo,



ich bin Trauzeugin für eine Hochzeit, und organisiere daher auch den Junggesellinnenabschied. Geplant ist eine Art Fetisch-Abschied, bei dem die ganze Gruppe (11 Frauen inkl. Braut) einem fremden dominanten Mann gehorchen muss. Der soll immer wieder einzelnen Teilnehmerinnen heftige Aufgaben stellen, die dann in aller Öffentlichkeit ausgeführt werden müssen.



Der Reiz dabei ist, dass wir bei sowas totale Anfängerinnen sind. Es geht also um Demütigung, aber auch Überwindung. Wenig Tabus, keine Safewords, falls machbar.



Fraglich natürlich auch, wie weit man mit sowas in aller Öffentlichkeit gehen kann. Ich denke da an diverse Aktionen, mindestens mal nackte Haut, und alles sichtbar für Fremde.



Vielleicht interessiert das Thema ja jemanden, der uns dabei helfen möchte?



LG Jessie





Fakecheck  Dieser User hat den Fakecheck noch nicht durchgeführt!

Kontaktanzeige von Jessica

Foto geklaut? Fake? Melde Mißbrauch!


Social Sharing - Bitte teilen Sie diesen Link - Wir danken Ihnen dafür!
Facebook Empfehlung Twitter Empfehlung Email Empfehlung Reddit Empfehlung Telegram Empfehlung Whatsapp Empfehlung